Motivationsprobleme?

Auch wenn Sie es sich sehnlichst wünschen mögen:

Es ist nicht meine Aufgabe, Sie zu „motivieren".

Gott sei Dank liegt´s nicht in meiner Macht.

Ich könnte Sie zwingen, vielleicht. Und das liegt nicht in meinem Interesse.

Wenn Ihnen morgens Früh immer wieder die Motivation fehlt aufzustehen und zur Arbeit zu gehen, dann ist es meine Aufgabe, Ihnen eine sehr schlichte Frage zu stellen.

Könnte es sein, dass Sie nicht das tun, was Sie wirklich wollen und wirklich können und dass Sie sich für einen Beruf entschieden haben, der Ihnen gar nicht entspricht?

Es ist die Antwort, die Sie sich selber geben, die Sie und Ihr Verhalten verändert.

Jederzeit

Sie schreiben mir eine E-Mail und ich antworte Ihnen spätestens innerhalb eines Tages, in der Regel innerhalb von Stunden, häufig auch innerhalb von Minuten. Oder Sie schreiben mir per SMS ... ich bestätige den Termin ... Oder aber ... „Bitte baldmöglichst sprechen" ... vielleicht schon zehn Minuten später ...


Warum biete ich meine Leistungen in dieser Form an?

Weil es ein kluges Businesskonzept sein könnte und meine Klienten begeistert?

Auch wenn dem so ist: Nein!

Weil ICH so bin. Weil es mir und meiner inneren Organisation entspricht.

Es fällt mir schwer zu planen und mich terminlich festzulegen und ich bin extrem spontan.

(Im Myers-Briggs Type Indicator ist dies der letzte Buchstabe. P wie Perceiving und nicht J wie Judging. Mein MBTI Type: INFP)

Darum gibt´s bei mir keine Termine in sechs Wochen, wie es heute vielfach die Regel ist, sondern – für meine Klienten im Einzelcoaching – das zeitnahe Gespräch am Telefon oder face-to-face oder den Austausch per Mail, all das ganz unkompliziert und wenn Sie es wirklich brauchen.


Finden Sie heraus, was Sie wirklich können (Ihre Stärken-Matrix) und suchen und/oder SCHAFFEN Sie sich den Kontext, in dem Sie Ihre Stärken leben können. Das ist sehr viel sinnvoller, als immer wieder all das neu zu lernen, für das Sie eigentlich nicht geschaffen sind.

Zeit Ihres Lebens

Wie war Ihr Tag?

Sind Sie eine Frau, war dies ein Tag von etwa 30.660 Tagen, die Sie hier auf dieser Erde im Schnitt zu leben haben.

Sind Sie ein Mann, war es einer von 28.835. 

Das sind 735.840 beziehungsweise 692.040 Stunden.

Die Woche hat 168 Stunden.

Wie viele Stunden in Ihrem Leben waren Sie bisher so richtig glücklich?

Mutiges Handeln

Einfache Probleme.
Einfache Probleme sind einfach zu lösen. Sofern die notwendigen Informationen verfügbar sind, ist die eine richtige Lösung schnell erkennbar.

Komplizierte Probleme.
Komplizierte Probleme sind vielgestaltiger, erfordern Expertenwissen und eine vertiefte Analyse. Oft gibt es mehrere richtige Lösungen.

Komplexe Probleme.
In komplexen Entscheidungssituationen gibt es keine richtigen oder falschen Lösungen; vorgefertigte Lösungsrezepte, die eine lineare Wenn-dann-Beziehung abbilden und immer und überall gelten wollen, greifen hier nicht.

Mutiges Handeln.
Komplexe Probleme erfordern kreatives, mutiges Handeln, das Austesten von Handlungsvarianten und sehr schnelles Nachsteuern bei unbeabsichtigten Reaktionen. In möglichst kurzer Zeit möglichst viele nicht allzu schwerwiegende Fehler zu machen, machen zu DÜRFEN, ermöglicht die oft überraschenden Lösungen.