Lieben Sie das, was Sie tun?

Oder aber

[sofern Sie noch nicht gekündigt haben oder Ihnen die Kündigung droht]

- Sie fragen sich jeden Tag, wie lange Sie es in diesem Beruf, den Sie sich ausgesucht haben, noch aushalten
- Sie freuen sich am Montag schon aufs Wochenende
- und haben am Samstag schon Angst vor dem Montag, wo Sie wieder zur Arbeit müssen
- um ehrlich zu sein: Sie hassen Ihre Arbeit
- Es ist definitiv nicht das, was Sie sich vorgestellt haben, als Sie sich für diesen Beruf entschieden haben
- Sie hatten ganz andere Träume
- Sie sind unendlich gelangweilt oder aber total überfordert
- Sie sehen keinen Sinn in dem, was Sie tun und versuchen sich einzureden, dass es schon irgendwie geht, durch die nächsten Monate oder Jahre oder Jahrzehnte zu kommen
- vielleicht zählen Sie sogar schon die Minuten bis zur Rente
- Sie tun Dinge, die Sie glauben tun zu müssen und die Sie gar nicht tun müssen
- und Sie merken, wie dieses Unglück langsam Ihr ganzes Leben erfasst, Ihre Beziehung, Ihre Familie, Ihre Freunde
- Sie beneiden andere, die von Ihren tollen Jobs erzählen
das, was Sie zu erzählen haben, ist nicht so erbaulich
- Sie suchen Ausreden, um nicht zur Arbeit gehen zu müssen, lieber krank sein als da hin
- Sie fühlen sich nutzlos und überflüssig
- Sie bekommen keine Anerkennung, nicht von Ihrem Chef, nicht von Ihren Kollegen, nicht von Ihren Mitarbeitern, nicht von Ihren Kunden
- Sie sind auch nicht so besonders gut in dem, was Sie tun, es fällt Ihnen nicht wirklich leicht
- Ihre Stärken und Talente sind nicht gefragt
- Sie entwickeln sich nicht weiter
- Der Job ödet Sie nur noch an, jeden Tag wird es schlimmer
- was für ein Leben

Ich habe es drastisch beschrieben, häufiger ist all das sehr viel SUBTILER und damit noch besorgniserregender.

Es könnte ganz anders sein.

- Sie haben sich für den Beruf entschieden, der Ihren Interessen, Ihren Stärken und Ihren Talenten entspricht
- Sie gehen auf in dem, was Sie tun und vergessen, in die Arbeit vertieft, die Zeit
- Sie stehen morgens auf und freuen sich auf den Tag
- Sie gehen abends zufrieden und glücklich ins Bett und können gut und friedlich schlafen
- Sie erzählen mit Stolz in der Stimme von Ihrer Arbeit
- Es ist klar, dass Sie Ihre Berufung gefunden haben
- Sie haben eine Arbeit, die Sie tief befriedigt, die sinnvoll ist und die Ihnen und Ihren Fähigkeiten entspricht
- Sie tun das, was Sie wirklich, wirklich wollen

___

Ich helfe Menschen, die sich beruflich oder privat neu orientieren müssen oder möchten, herauszufinden, was sie wirklich, wirklich wollen.